• » Produktbeschreibung
  • » Technische Daten

Produktbeschreibung

Ob im Copy-Shop, in der Hausdruckerei, im Büro oder bei der Herstellung von Schulungsunterlagen und Bedienungsanleitungen: große Stapel manuell zu lochen ist umständlich und zeitaufwändig.

Eine Dürselen Tischbohrmaschine locht bis 5 cm hohe Stapel in einem Durchgang - kein Teilen, kein Sortieren und immer ein sauberes Ergebnis.

Je nach Bedarf kann zwischen zwei unterschiedlich stark motorisierten Einspindel-Modellen und einer Zweispindelmaschine mit verstellbaren Spindeln gewählt werden. Siehe dazu auch

 

 

Alle Maschinen haben einen leichtgängigen Schiebetisch mit einer 6-fach-Programmwelle zum Bohren verschiedener häufig benutzter Lochbilder. Mit Hilfe des Quick-Fix-Systems wird der Papierstapel auf dem Tisch fixiert, so dass besonders beim Mehrfach-Lochen nichts verrutschen kann.

Die Papierbohrmaschinen sind von jedermann leicht zu bedienen, leise und kompakt. So passen sie perfekt in jede Arbeitsumgebung.

Alle Dürselen Tischbohrmaschinen sind CE-zertifiziert und RoHS-konform (EG-Richtlinie 2002/95/EG).

Technische Daten

  • Anzahl der Spindeln: 1
  • Maximale Stapelhöhe: 50 mm
  • Lochdurchmesser: 3 - 13 mm
  • Einlegetiefe hinter den Bohrern: 6 - 35 mm
  • Maximales Papierformat: 376 mm, automatische Zentrierung
  • Tischgröße: 480 mm x 260 mm
  • Stromversorgung: 220 V, 50 Hz, 200 W, 2 m Kabel
  • Maschinenmaße: 480 (B) x 430 (D) x 620 (H) mm
  • Netto-Gewicht: 35 kg

 

Lochbildauswahl auf der Programmwelle

 

  • Zweifach-Abheftlochung: 2 Löcher,
    Abstand: 80 mm, für DIN A4 und A5.
  • Vierfach-Abheftlochung A4: 4 Löcher,
    Abstand: 80 - 80 - 80 mm, für DIN A4
  • Vierfach-Abheftlochung A5: 4 Löcher,
    Abstand: 45 - 65 - 45 mm, für DIN A5
  • Filofax-Lochung / Zeitplaner: 6 Löcher,
    Abstand: 19,05 - 19,05 - 45 - 19,05 - 19,05 mm, für DIN A5
  • Drahtkammbindung:34 Löcher, Teilung 3:1, für DIN A4
  • Programm Nr. 6 ist frei / kann optional individuell programmiert werden